Austrian Film Music Day 2015

Samstag, 14. März 2015, 9.30h
mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Joseph Haydn-Saal
(Anton von Webern-Platz 1, 1030 Wien)

Fachtag der Österreichischen Filmmusik

Fokus 2015: Musik für Interaktive Medien / Computer- & Videogames. 

ExpertInnen erörtern im Rahmen von Vorträgen, Werkstattgespräch, Panel und Fachtalk aktuelle Entwicklungen im nationalen und internationalen Film- & Medienmusikbereich sowie Business-Perspektiven für FilmkomponistInnen. Die Veranstaltung richtet sich an alle heimischen Film- & Medienmusikschaffenden – vor allem auch an Studierende und Newcomer der Branche.

Eine Veranstaltung des Österreichischen Komponistenbundes (ÖKB) in Kooperation mit der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.
Moderation:  Irene Suchy
(Musikwissenschafterin, Journalistin)

Der Eintritt ist frei. Anmeldung unter info@komponistenbund.at.

 

PROGRAMM

9:30
Eröffnung
Andrea Kleibel (Vizerektorin mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien)
Alexander Kukelka (Präsident Österreichischer Komponistenbund (ÖKB), Komponist)

9:45
Filmmusik in Österreich
Bericht über die Aktivitäten der Fachgruppe Film- & Medienmusik des ÖKB sowie aktuelle Entwicklungen in der Branche.
Vortrag: Alexander Kukelka (Komponist, Lektor Filmakademie Wien, Vorsitzender ÖKB Fachgruppe Film- & Medienmusik)

10:00
UrheberInnenrecht aktuell
Wie ist es um die seit Jahren geforderten Entwicklungen im Bereich UrheberInnenrecht bestellt, u.a. Schaffung eines UrheberInnenvertragsrechts oder die Speichermedienvergütung? Welchen Unterschied gibt es zwischen Copyright und Urheberrecht und warum ist die Unterscheidung so wichtig?
Vortrag: Eva Spreitzhofer (Drehbuchautorin, Regisseurin, Obfrau Drehbuchverband Austria)

11:00
Fokus Computer- & Videogames: Adaptive Musik in interaktiven Medien
Videospiele nehmen heute als populärste Vertreter interaktiver Medien eine Vorreiterrolle in der Unterhaltungswelt ein. Beleuchtet wird die Funktion von Musik in solchen Videospielen: Es werden Techniken sowie Kompositionsansätze aufgezeigt, die es ermöglichen nicht-lineare Erzähl- und Erlebnisstrukturen musikalisch zu begleiten.
Vortrag: Helge Borgarts (Komponist, Produzent)

12:00
Präsentation GewinnerIn „Wiener Filmmusik Preis 2015“
Wettbewerbe sind ein wichtiges Sprungbrett für Talente. Der „Wiener Filmmusik Preis“ bietet jungen Filmmusikschaffenden ein attraktives Preisgeld und national und international Aufmerksamkeit in der Szene. Präsentation und Analyse der Final- und Siegerclips.
GewinnerIn Wiener Filmmusik Preis 2015

Lothar Scherpe (Juryvorsitzender Wiener Filmmusik Preis 2015)
Alexander Kukelka (Präsident ÖKB, Vorsitzender FG Film- & Medienmusik)
Moderation: Irene Suchy

13:15
Fokus Computer- & Videogames: Boomendes Geschäft – auch für die UrheberInnen?
Komponist und Produzent Helge Borgarts berichtet aus seiner langjährigen Erfahrung als Produzent und Komponist von Videospielen. Dabei werden die aktuelle Marktsituation, neue Plattformen, Herausforderungen und Möglichkeiten dieser noch jungen Branche reflektiert und es werden neben dem Einblick in das Tagesgeschäft auch Möglichkeiten für Neu- und Quereinsteiger aufgezeigt.
Vortrag: Helge Borgarts (Komponist, Produzent)

14:15
Best Practice: Der Film „Die Mamba“
„Die Mamba“ (Regie: Ali Samadi Ahadi; e&a film 2013) ist eine rasante Verwechslungskomödie – in den Hauptrollen Komiker Michael Niavarani und „Stromberg“ Christoph Maria Herbst.
Markus Nigschs Musik zum Film wurde für den Österreichischen Filmpreis 2015 nominiert. In einem Werkstattgespräch geben Marcus Nigsch und Produzent Markus Pauser Einblick in die Zusammenarbeit und in die Entstehung der Filmmusik.
Marcus Nigsch (Komponist, Musiker)
Markus Pauser (Produzent e&a film)
Moderation: Irene Suchy

15:15
Fachtalk „Film & Musik“: Welche Chancen & Perspektiven bietet das Geschäftsfeld „Interaktive Medien“ für Film(musik)schaffende?
Helge Borgarts (Komponist, Produzent), Paul Hertel (Komponist, Vorstandsmitglied AKM), Peter Janda (Komponist, Produzent, Vorstandsmitglied AKM), Miguel Kertsman (Komponist, Musiker, Musikproduzent),  Jogi Neufeld (Games-Experte, Subotron), Gabriele Proy (Komponistin), Stefanie Scherer (Musikologin)
Moderation: Irene Suchy

 

Zu jedem Programmpunkt ist ein Slot für die Beantwortung von Publikumsfragen vorgesehen. Moderation: Irene Suchy


Feedbackrunde Wiener Filmmusik Preis findet parallel zur Veranstaltung im Batiken-Saal statt.
(Nur für Wettbewerbs-TeilnehmerInnen. Anmeldung erforderlich)

18:00 Bierteufl (Ungargasse 5, 1030 Wien)
KomponistInnen- & Songwriter-Stammtisch
Der Österreichische Komponistenbund lädt zum nächsten Stammtischtreffen für Musikschafffende. Special Guest ist Helge Borgarts, Komponist und Musikproduzent zahlreicher Video- & Onlinegames (u.a. Moorhuhn – Tiger & Chicken) sowie diverser Werbe- und Industriefilme.
Alle Musikschaffenden sind herzlich willkommen! Um Anmeldung unter info@komponistenbund.at wird ersucht.

 

Der Austrian Film Music Day 2015 wird veranstaltet von:
Österreichischer Komponistenbund, Fachgruppe Film- und Medienmusik und
mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Kuration & Künstlerische Leitung: Alexander Kukelka

I

Share

Hinterlasse eine Antwort