Bericht: Das Pop-Songwriting-Seminar macht Schule

Im Frühjahr 2018 fand die erfolgreiche Workshop-Reihe der ÖKB Fachgruppe Pop & Rockmusik erstmals an zwei österreichischen Schulen statt.

Am 4. und 25. April hatten sechs SchülerInnen des Musikgymnasium Dreihackengasse in Graz die Gelegenheit, mit einem heimischen Top-Songwriter und Produzenten zusammenzuarbeiten: Mit Harald Hanisch, der u.a. Co-Komponist und -Texter von „Ich Lebe“ (Christina Stürmer) ist, konnten die SchülerInnen an zwei Nachmittagen an eigenen Songideen arbeiten und viel über das professionelle Songwriting erfahren.

Am 2. Mai war Harald Hanisch zu Gast im Gymnasium Schärding. 15 Schülerinnen der Oberstufe mit Musikschwerpunkt konnten beim Workshop Wissenswertes über erfolgreiches Songwriting und den Einstieg ins Musikbusiness erfahren. Auch über den Wert von Musik, die dahinterstehende kreative Leistung und die faire Vergütung wurde diskutiert.

(c)privat

Die SchülerInnen zeigten sich begeistert von den Workshops und der Möglichkeit, Infos aus erster Hand von einem heimischen Musikprofi zu bekommen. Eine Fortsetzung der Seminarreihe ist geplant.

 

Mit freundlicher Unterstützung von

Schreibe einen Kommentar