Festival 100 Jahre ÖKB – 16. Juni 2013: Ensemble Reconsil

16. Juni 2013, 11h, Arnold Schönberg Center

Das Ensemble Reconsil hat sich durch die herausragende Aufführung zeitgenössischer Werke, darunter auch zahlreiche (Ur)aufführungen lebender heimischer KomponistInnen, einen Namen gemacht. Das Ensemble wird im Rahmen dieser Matinee vor allem Werke lebender Mitglieder des Österreichischen Komponistenbundes präsentieren: Julia Purgina, Herbert Grassl, Gerd Kühr, Bruno Strobl; Norbert Sterk, Christoph Cech und Arnold Schönberg in Bearbeitung von Alexander Wagendristel. Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Arnold Schönberg Center Wien.

Programm

Arnold Schönberg: 6 kleine Klavierstücke op. 19 (Bearbeitung von Alexander Wagendristel)
Herbert Grassl: Verklingend…ein Abgesang (2002)
Gerd Kühr: Ohne Antwort (1993)
Bruno Strobl: Doppel für Kontrabass, Klavier und Ensemble (2012)
Julia Purgina: Euonymus 2/11/08 für Saxophon und Ensemble (2009)
Norbert Sterk: notturno estinguendo «Ae fareweel, alas!» für Viola, Klavier und Ensemble (2012/13) (UA der Neufassung)
Christoph Cech: Portrait 4 für Marimba und Ensemble

Tickets: €16, € 8 ermäßigt (für ÖKB-Mitglieder, SchülerInnen & StudentInnen); Reservierung unter 01/ 712 18 88 oder office@schoenberg.at

Der “100 Jahre ÖKB”-Festival-Pass (€ 43 / € 22 ermäßigt) ist im Kartenbüro des Wiener Konzerthaus erhältlich.

 

Wir danken den Förderern und Partnern des Konzertabends:
AKM/GFÖM,  BMUKK, Stadt Wien Kultur, Arnold Schönberg Center, Wiener Konzerthaus
Share

Schreibe einen Kommentar