Gesucht und Gefunden

Bitte beachten Sie, dass Ihr Eintrag nicht gleich sichtbar ist. Er wird zuerst von unserer Redaktion geprüft. Danke für Ihr Verständnis!

19 Beiträge zu Gesucht und Gefunden

  1. j.c.raymont sagt:

    Life & Live, ©j.c.raymont2018
    Ich, wir, suchen für meine Werke (verschiedenste Arten von Musical) einen Komponisten / Musik-Arrangeur, der sich mit diesen Themen auseinandersetzen will und kann.
    Ich habe ein Musical komponiert, nicht vergleichbar mit „Cats“, „My Fair Lady“ oder sonstigen, sehr guten Ursprungs, die man kennt.
    Meine Musicals sind in einer ganz speziellen Form von „UNTERSCHIED“ geschrieben, ein Libretto mit einer großen Herausforderung im Charakter und in neuem Style!
    Ich betrachte als Autor meine Werke als einmalig und suche daher auch diesen Künstler in der Musik dazu.
    Die Musicals bezeichne ich als „experience of my life“ und die Musik soll ein „soundscape“ mit neuesten Musical Charakter bekommen.
    Ich meine, ein Hans Zimmer, John Lennon, sind eine sehr große und wertvolle Unterstützung in meinen Gedanken gewesen und hat mich zu vielen guten anderen Ideen weiter gebracht.
    Für meine Schauspieler, Gesichtsmasken, Bekleidung, Trick & Outfit und lightning design habe ich jemand mit höchsten Level aus Hollywood engagiert, der auch ein doppelter Oskar Gewinner ist. Zusätzlich ist jemand aus den USA mit Bühnentechnik und Magic Moments dabei, der dem ganzen noch zusätzlich einen ganz besonderen einmaligen Touch gibt!
    Das Bühnenbild ist mit 4D Sehen und 8-10D im Hören in einer neuen Technologie verarbeitet! Ich, Wir, sind kein Cinema und keine Hallen Provider!
    Echte Bühne und Orchestergraben sind noch immer wichtig!
    Es sollen sich bitte nur Künstler melden, die das nötige Verständnis dafür haben, eine neue, echte Challenge gemeinsam mit mir zu meistern.
    Um in der Künstlersprache zu bleiben, muss dieser Künstler ebenfalls ein positiv Verrückter sein und so wie ich einfach mutig drauf losgehen!
    Auf berühmte Leute und Profiabzocker wird verzichtet, denn ich SUCHE jemanden, der erstens immer nur ein Stück macht, eine Person, der sowohl Ideen und Innovationen als auch seinen eigenen Magic Zauber dafür hat!
    Meine Werke sind alle bei der AKM/LVG und in Amerika seit den 90er Jahren gemeldet.
    Liebe Grüße,
    Raimund Stacher
    alias: j.c.raymont
    raymontjc@gmail.com
    Telefonnummer auf Anfrage

  2. KomponistInnen - Songwriter gesucht sagt:

    Hobbymusiker aus Krems sucht Autoren, Komponisten und Songwriter.
    Ich möchte gerne meine eigenen Ideen verwirklichen und Songs schreiben und diese auch aufnehmen.
    Ich bin Sänger und spiele ein wenig Gitarre und Klavier.
    Musikalische Stilrichtungen sind Balladen, Pop, Rock und Blues.
    Bevorzuge in den Sprachen Englisch und Italienisch zu singen.
    Bei Interesse bitte 0664/1539792 wählen!

  3. united heartbeat hilft Musikerinnen und Musikern, die ihre Heimat verloren haben, wieder Musik zu machen.
    Wir erfüllen die wichtigste Grundvoraussetzung, indem wir ein Instrument zur Verfügung stellen.

    Das sind die Instrumente, die wir zurzeit suchen:

    Santur
    Persische Tar
    Keyboard
    Trompeten
    Hörner
    Posaunen
    Kleine Trommel
    Große Trommel

    Wenn Sie ein gut erhaltenes und funktionierendes Instrument besitzen, das Sie uns zur Verfügung stellen möchten, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme: https://www.unitedheartbeat.at/

  4. Peter Arnesen sagt:

    Komponist Peter Arnesen, wohnhaft in Salzburg, nun immer häufiger in Wien tätig, sucht Einzelzimmer in Wiener Wohngemeinschaft. Einzug so bald wie möglich.
    Bitte um Kontaktaufnahme unter: Peter.arne@sol.at, 0660/5707771

  5. Einführung in das Notensatzprogramm Sibelius

    mica-music austria veranstaltet im Juli 2016 Einführungs-Workshop, im Rahmen derer Interessierte, die Gelegenheit haben, das professionelle Computer-Notensatzprogramm Sibelius genauer erläutert zu bekommen. Der Vortragende ist Mag. Ilker Ülsezer.

    Termine

    Sibelius Workshop (für Anfänger) (1 Workshop, 2-tägig)
    Fr 08.07.2016, 16.00-19.00
    Sa 09.07.2016, 12.00-15.00

    Ort:
    mica – music austria
    Stiftgasse 29, 1070 Wien

    Vortragender: Mag. Ilker Ülsezer, mica – music austria Webpublishing

    Anmeldung ist erforderlich office@musicaustria.at
    oder telefonisch unter 01/52104-0

  6. NEUES BUCH
    Praktiken des Komponierens – Soziologische, wissenstheoretische und musikwissenschaftliche Perspektiven

    Autoren: Tasos Zembylas und Martin Niederauer (mit einem Beitrag von Andreas Holzer)
    Wiesbaden, Springer-VS, 2016, ISBN 978-3-658-13507-2

    Die Autoren untersuchen kompositorische Schaffensprozesse, wobei weder einzelne KomponistInnen noch ihre Werke im Vordergrund stehen. Sie erweitern die Selbstbeschreibungen der KomponistInnen beziehungsweise deren Ich-Perspektiven durch einen soziologisch und wissenstheoretisch inspirierten Ansatz, um Inhalte herauszuarbeiten, die sonst im Hintergrund der situativen Aufmerksamkeit bleiben. Somit richtet sich das Interesse der Autoren auf jene Komponenten und Bedingungen, die künstlerische Handlungsfähigkeit konstituieren. Kompositionsprozesse werden folglich als offene und dynamische Vorgänge betrachtet. Hören, Fühlen, Vorstellen, Suchen, Entwerfen, Ausprobieren, Spielen, Nachdenken, Notieren und Korrigieren stellen eine kleine Auswahl der vielschichtigen kompositorischen Aktivitäten dar. Künstlerisch-praktisches Können bildet sich aus einer steten Verzahnung solcher Aktivitäten, denen kognitive, sinnliche, körperliche und erfahrungsgeleitete Wissensformen zugrunde liegen.

  7. An alle Ö. Pop-Musikerinnen – um Teilnahme an der Online-Umfrage wird ersucht!

    Im Zuge einer Bachelorarbeit werden die Motive von Ö. Pop-MusikerInnen für die Nutzung von Online-Musikplattformen erhoben.

    Teilnahme unter folgendem Link: https://www.umfrageonline.com/s/a26e3a0

    Vielen Dank!

  8. PREISER RECORDS sucht engagierte Mitstreiter, die bereit sind sich selbst einzubringen, die Ärmel aufzukrempeln und Interesse am Change-Management in einer Musikfirma haben.

    Die schlechte Nachricht zuerst: Finanzielle Mittel und Vergütungen sind limitiert.

    Dafür sind die Aufgaben jedoch vielfältig. Der mögliche Einsatz von Studenten und Lernwilligen würde alle Agenden einer Musikfirma, mit Schwerpunkt Vertrieb, Promotion und Marketing umfassen. Kaffee holen können wir selber.

    Mitstreiter profitieren in erster Linie von den agierenden Personen und erhalten zwangsläufig einen tiefen Einblick in die wirtschaftlichen Abläufe einer Musikfirma. Wir sind ein kleines Team und arbeiten eng zusammen. Jeder hat zwar grundsätzlich seinen eigenen Bereich, aber der rege Informationsaustausch ist gang und gebe. Eigene Ideen und Vorschläge sind nicht nur willkommen, sondern geradezu erwünscht. Auch wir sind nicht perfekt und offen für Verbesserungen.

    Bewerberprofil: Initiativ, gewissenhaft und selbständig arbeitend.

    Zeitrahmen: Das hängt in erster Linie von den Möglichkeiten des/der Interessenten ab. Wir sind flexibel.

    Bei Interesse bitte Bewerbungsschreiben und Lebenslauf an office@preiserrecords.at, z.H. Manfred Lappé, senden.

  9. Palmetshofer sagt:

    Komponist Erich Palmetshofer sucht eine Komponistin/einen Komponisten, die/der Texte und Melodien einiger seiner Werke (Blues, Liebeslieder) bearbeitet bzw. fertigstellt.

    Sänger, Band und Instrumente stehen zur Verfügung. Die Beteiligung an den Werken wird dann mit einem Rechtsanwalt vertraglich festgeschrieben.

    Interessierte KomponistInnen aus ganz Österreich mögen sich schriftlich bei Herrn Palmetshofer melden; die Adresse wird auf Anfrage unter info(at)komponistenbund.at bekanntgegeben.

Schreibe einen Kommentar