Konzerte: NODES | KESHARIM #1 und #2

NODES (hebräisch:  םירש ק| kesharim) ist ein langfristiges Austauschprojekt zwischen Österreich und Israel, das im Mai 2018 mit einer Reihe von vier Konzerten in Graz, Wien, Tel Aviv und Jerusalem seinen Ausgangspunkt nimmt. Im Rahmen der Konzertabende im kultum Graz und im Arnold Schönberg Center Wien präsentiert das österreichische Ensemble »Zeitfluss« ein abwechslungsreiches Programm mit Werken zeitgenössischer  KomponistInnen aus beiden Ländern.

 

NODES | KESHARIM #1
Montag, 7. Mai 2018, 20:00 h

Kultum, Großer Minoritensaal,
8020 Graz
, Mariahilferplatz 3

NODES | KESHARIM #2
Dienstag, 8. Mai 2018, 19:30 h

Arnold Schönberg Center
1030 Wien,
Schwarzenbergplatz 6 / Eingang: Zaunergasse 1-3)

 

PROGRAMM

Ayal Adler: Postlude (Version für großes Ensemble 2017; ÖEA)
Hilat Ben-Kennaz: Concerto in one movement for bass clarinet and ensemble (2014; ÖEA)
Ziv Cojocaru: Whenst Comest Thou, Whither Wilt Thou Go (Kammerversion 2017; ÖEA)
Gerd Kühr: Für Bläserquintett (1990)
Feliz Anne Macahis: talinhaga II (2018) for ensemble (UA) [nur NODES | KESHARIM #1]
Roman Pawollek: D.I.E. (2013) for Ensemble
Arnold Schönberg: 3 Stücke op. 11 (1909),
arrangiert für Kammerorchester von Richard Dünser

Ensemble Zeitfluss
Arnold Plankensteiner . Klarinette, Bassklarinette
Edo Micic . Dirigent

Tickets
Konzert Graz: EUR 14 regulär / EUR 7 ermäßigt, Abendkassa
Konzert Wien: EUR 14 regulär / EUR 7 ermäßigt, Reservierung unter 01/712 18 88 oder office@schoenberg.at, Abendkassa.
Ermäßigung für Mitglieder des ÖKB und der ÖGZM.
Reservierung unter office@oegzm.at ist erforderlich!


Eine Veranstaltung von
ÖGZM in Kooperation mit ÖKB, Israel Composers‘ League, kultum Graz und Arnold Schönberg Center Wien

Mit freundlicher Unterstützung von

Schreibe einen Kommentar