Pavlic Andrija

Geboren 1959 in Sarajevo (Bosnien).
Studium (Dirigieren und Klavier) an der Musikakademie in Sarajevo.
Weitere Ausbildung an der Musikhochschule in Wien / 1990 – 93 / bei Prof. U. Lajovic  Dirigieren) und Prof. H. Goertz (Korrepetition).

Neben seinem Hauptberuf als Dirigent, leitete er Orchester, Chor und Opernstudio des Prayner Konservatoriums, des G. Mahler Konservatoriums und der Wiener Musikakademie.

Seit 2017 unterrichtet er (Dirigieren und Ensemble-Leitung) am R. Wagner Konservatorium in Wien.

Erste Komposition schrieb er im Jahr 1995 (Evocation – UA Salzburg).
Sein Opus umfasst Orchester-, Chor- und Bühnenwerke, Kammermusik und Lieder.
Seine Kompositionen wurden in Österreich, Italien, Bosnien, Kroatien und Russland aufgeführt. Seit 2009 ist er Mitglied des Österreichischen Komponistenbundes.

Werkverzeichnis

Schreibe einen Kommentar