PreisträgerInnen Jugend komponiert 2013

Am 25. Mai 2013 fand im Mozarteum Salzburg das diesjährige Finale des Nachwuchs-Kompositionswettwebewerbes Jugend komponiert, in Kooperation mit dem Festival Aspekte und Musik der Jugend, statt. Das Ensemble Musicacosi unter der Leitung von Silvia Spinnato brachte die Werke der sechs Finalistinnen – Besetzung Vokalensemble mit bis zu 8 Stimmen – zur Uraufführung:

David Schieber: Gloria in excelsis Deo für 4-stimmigen Chor
Lorina Vallaster: Kokolores für Vokalensemble
Patrick Hahn: Lorem ipsum für gemischten Chor a-capella
Katharina Wincor: Gott, unsre Burg, Psalm 46 für Doppelchor
Tanja Glinsner: Tam vita enim est für Vokalsolisten
Kiron Atom Tellian: 13A

Der Jury – Klaus Ager, Richard Graf, Ludwig Nussbichler Dana Christina Probst und Gunter Waldek – oblag die Bewertung der aufgeführten Werke und die Vergabe der vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur gestifteten Preisgelder. Erstmals erfolgte dabei eine nach Altersgruppen getrennte Bewertung. (Kat. I: 10-14 Jahre; Kat. II: 15-18 Jahre.)

Die PreisträgerInnen von Jugend komponiert 2013 sind

2. Preis: Kiron Atom Tellian: 13A (Kat. I)
1. Preis: Lorina Vallaster: Kokolores (Kat. II)
2. Preis: Patrick Hahn: Lorem Ipsum(Kat. II)
2. Preis: Katharina Wincor: Psalm 46 – Gott, unsere Burg (Kat. II)

 Wir gratulieren herzlich!

 

In Anschluss an das Finalkonzert fand beim Konzert „Spielräume“ des Festivals Aspekte die Preisverleihung und Urkundenvergabe statt und die frischgekürten Preisträgerwerke wurden vom Ensemble Musicacosi dem begeisterten Publikum präsentiert.

 

Jugend komponiert 2013 wurde unterstützt von
AKM, BMUKK

 

Share

Schreibe einen Kommentar