Special Award für Daniel Muck beim Busan Maru International Music Festival

Daniel Muck hat den Special Award beim Busan Maru International Music Festival in Südkorea gewonnen. Ausgeschrieben war bis zu drei Musikwerke für Streich-, Kammerochester oder großes Symphonie-Orchester zu komponieren und einzureichen; der erhaltene Preis ist auf die gut umgesetzte Instrumentation der Werke zurück zu führen.
 
Eine der eingesandten Kompositionen namens „BRAN – Schloss Dracula“ für großes Symphonieorchester wird am 8. Dezember 2014 durch das Wiener Jugendsinfonieorchester unter der Leitung von Peter Wolf im Odeon Theater in Wien uraufgeführt.
 
Weiters wird am 11. Dezember 2014 ein Werk für Streichorchester von Daniel Muck in der Carnegie Hall in New York durch das Chamber Orchestra of New York Weltpremiere feiern.
Share

Schreibe einen Kommentar