„Verleih mir Flügel“ – Buchpublikation über den Dirigenten und Komponisten Páll Pampichler Pálsson

Komponist und Dirigent Paul Pampichler Pálsson und die Präsidentin der Republik Island (1980-1996) Vigdis Finnbogadottir (c) privat

Im Jahr 1949 wurde der in Graz geborene Musiker Paul Pampichler berufen, für ein Jahr nach Island zu gehen. Geworden sind daraus über 40 Jahre …

Über die Jahrzehnte trug Páll Pampichler Pálsson als Dirigent und Komponist maßgeblich zum Aufbau des international anerkannten isländischen Musiklebens bei. Bis heute wird er in Island als „führende musikalische Kraft einer ganzen Generation“ bezeichnet.

Im Gespräch mit Páll Pampichler Pálsson und einigen seiner WegbegleiterInnen wurden die wichtigsten Stationen dieses außergewöhnlichen musikalischen Lebensweges nachgezeichnet und in dem Buch „Verleih mir Flügel“ (benannt nach einer Komposition von Páll) veröffentlicht. Ein Stück österreichisch-isländischer Musikgeschichte.

Das Buch „Verleih mir Flügel“ ist in allen Buchhandlungen auf Bestellung erhältlich, ab Sep. 2017 auch auf Amazon.

 

Verleih mir Flügel

Es war einmal ein österreichischer Musiker, der auszog nach Island …
Geschichten aus dem Leben von Páll Pampichler Pálsson.

Monika Luise Gschiel
Vorwort von Vigdis Finnbogadóttir
Graz 2016
ISBN: 978-3-200-04857-7

 

 

Share

Schreibe einen Kommentar