Austrian Composers‘ Day 2019

Der Infotag für KomponistInnen & Songwriter

Samstag, 19. Oktober 2019, ab 10:00 Uhr
mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Joseph Haydn-Saal
(Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien)

 

Composing Today – Essential Tools“
Vol. VI: Schlüsselressource Geistiges Eigentum – Wettbewerbe – Neue Ästhetiken

Der Infotag setzt heuer thematische Schwerpunkte auf die Themen Geistiges Eigentum, Kompositionswettbewerbe/Kompositionsförderung, Neue Ästhetiken: Sound Art/Improvisation/Performance. Es wird wieder interessante Vorträge und Fachtalks geben, bei denen ExpertInnen ihr Wissen weitergeben und dem Publikum für Fragen zur Verfügung stehen.

Gäste sind u. a. Philipp Brunner (stv. Geschäftsführer Industriewissenschaftliches Institut Wien), Patricio Canete-Schreger (Leiter Musikreferat der Stadt Wien), Michael Fischer (Musiker, Komponist), Paul Fischer (Jurist AKM), Gerhard Forman (Bundesjugendreferent-Stv. ÖBJ),  Richard Graf (Komponist, Präsident INÖK), Johannes Kretz (Komponist, Univ.-Prof. mdw), Alexander Kukelka (Komponist, Präsident ÖKB), Werner Jauk  (Ao.Univ.-Prof., Inst. Musikwissenschaft KF-Uni Graz, Head of Ars-Electronica-Research-Institute „auditory culture”, Medienkünstler), Harald Hanisch (Komponist, Vizepräsident ÖKB), Mimie Maggale (Festival Sonic Territories), Morgana Petrik (Komponistin, Präsidentin ÖGZM),  Jess Robin (Musiker, Präsident VÖV), Karl Salzmann (Festival Klangkunsttage), Mia Zabelka (Komponistin, Präsidentin SFIEMA, Vizepräsidentin ÖKB)

Im Anschluss an die Vorträge und Diskussionen rundet ein Konzert des Max Brand Ensemble & Mia Zableka den Tag ab, bevor beim KomponistInnen- & Songwriter-Stammtisch im Café Zartl zum informellen Austausch geladen wird.

Der Eintritt ist frei!

Anmeldung unter office@komponistenbund.at erbeten.

Das detaillierte Programm finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar