Austrian Music Week 2021

Unter der Organisation der Austrian Composers Association findet heuer erstmals vom 8.-12. Juni 2021 die Austrian Music Week statt. Der Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf dem Kompositions-Genre Improvisation. Hierbei werden an den vier verschiedenen Standorten unterschiedliche Aspekte präsentiert: Kompositionen mit aleatorischen Aspekten (Klagenfurt), Improvisation mit transdisziplinären Aspekten (Salzburg), Improvisationen im Spannungsfeld Free Jazz (Graz), Improvisation trifft Klangkunst (Wien).

Live-Stream der Veranstaltungen!

Falls möglich finden die Veranstaltungen vor Publikum statt. Eintritt frei!
Anmeldung unter office@komponistenbund.at

__________________________________________________________________________________

Dienstag, 8. Juni 2021
Hafenstadt Klagenfurt
Villacher Str. 16, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

19:30 Uhr Konzert „Styx“

Mit Werken von: John Cage, Peter Eötvös, Heinz Holliger, Megumi Kasakawa, Anestis Logothetis, Pedro Oliveira, Enno Poppe, Lucia Ronchetti

Es spielen: Constanza Ikei, Megumi Kasakawa, Sara Lešnik, Aida-Carmen Soanea, Natalija Tripkovic, Studierende der Gustav Mahler Privatuniversität (Klasse Aida-Carmen Soanea), Ensemble für Neue Musik der Gustav Mahler Privatuniversität (Leitung: Hakan Ulus)

Begleitender Bilderzyklus: Gerhard Fresacher

Detailprogramm

Kooperation der Austrian Composers Association mit der Gustav Mahler Privatuniversität für Musik Klagenfurt.
_________________________________________

Mittwoch, 9. Juni 2021
Neuer Saal, Gustav Mahler Privatuniversität
Mießtaler Str. 8, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

10:00 Uhr Workshop „Zeitgenössische Improvisation“
Leitung: Megumi Kasakawa (Ensemble Modern, Frankfurt a. M.)

Aktive Teilnahme für Studierende der GMU Klagenfurt.
Alle weiteren Interessierten sind eingeladen passiv am Workshop teilzunehmen.
_________________________________________

Donnerstag, 10. Juni 2021
trans-Art Atelier
Bundesstraße 37, 5071 Wals-Siezenheim

19:30 Uhr Improvisation/Konzert/Performance

Mit: Peter Arnesen (Klavierimprovisation), Franziska Krug aka FuVk, Romana Kemlein-Laber (Viola), Gerhard Laber (perkussiver Klangkünstler), Werner Raditschnig (E-Gitarre und Elektronik), Astrid Rieder (Performance), Hermann Stangassinger

Detailprogramm

Live-Stream auf dem Youtube Kanal der Austrian Composers Association
https://youtu.be/NUY9DeCmVOg

Kooperation der Austrian Composers Association mit trans-Art Atelier Salzburg
_________________________________________

Freitag, 11. Juni 2021
Universität für Musik und darstellende Kunst Graz
Aula der Kunstuniversität Graz, Brandhofgasse 21, 8010 Graz

17.00 Uhr Workshop „Schnittpunkte von Komposition und Improvisation“
Leitung: Richard Barrett (Komponist und Improvisationsmusiker)

19:30 Uhr Konzert „Instant Composers Floating“

21.00 Uhr Konzert „Styrian Improvisers Orchestra“

Teilnehmende KomponistInnen u.a.: Denovaire, Patrick Dunst, Johannes Feuchter, Clementine Gasser, Annette Giesriegl, Seppo Gründler, Maria Gstättner, Elisabeth Harnik, Stefan Heckel, Iris Hennebichler, Yvonne Hofmeister, Harald Hofmeister, Irene Kepl, Josef Klammer, Dominik Kreuzer, Margarete Maierhofer-Lischka, Günter Meinhart, Mara Probst, Franz Schmuck, Christopher Williams, Andreas Woyke, Christoph Wundrak

Es spielen weiters: Newcomer (Studierende) und ImprovisationsmusikerInnen der AG Improvisation/KUG Graz

Live-Stream auf dem Youtube Kanal der Austrian Composers Association
https://youtu.be/gNmvjpM4gjw

Kooperation Austrian Composers Association mit der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz, AG Improvisation der KUG Graz, V:NM Graz, ÖH Graz
_________________________________________ 

Samstag, 12. Juni 2021
Jazz & Music Club Porgy & Bess
Riemergasse 11, 1010 Wien

19:30 Uhr Konzert „Improvisation trifft Klangkunst“

Teilnehmende KomponistInnen: Veronika Gmeindl, Rupert Huber, Johannes Kretz, Sebastian Leopold, Zahra Mani, Jelena Popržan, Mia Zabelka

Detailprogramm

Live-Stream auf https://porgy.at
_________________________________________ 

Samstag, 12. Juni 2021

19:30 Uhr Premiere
„Highlights der Austrian Musik Week 2021“

YouTube Kanal der Austrian Composers Association und direkt HIER.

_________________________________________

Detailprogramm aller Tage unter den jeweiligen Konzerttiteln abrufbar.

Für den Besuch aller Veranstaltungen gelten die 3-G Regeln.
Eine vorherige Platzreservierung unter office@komponistenbund.at ist dringend erforderlich.

Veranstaltet von:
Austrian Composers Association (ehemals Österreichischer Komponistenbund) in Kooperation mit der Gustav Mahler Privatuniversität für Musik, trans-Art Salzburg und der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz

Mit freundlicher Unterstützung

 

 

Förderer und Partner

Schreibe einen Kommentar