„Dorico 3“-Workshop mit Frank Heckel

 

Samstag, 09. November 2019, 10:00 Uhr

mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Raum D0263
Anton-von-Webern-Platz 1
1030 Wien

Eintritt frei!

 

How to »boost« your Score with “Dorico 3”
Steinberg DORICO hat sich in wenigen Jahren zur leistungsfähigsten Notations-Software entwickelt. Frank Heckel zeigt in seinem Workshop neben den konkurrenzlosen neuen Funktionen von DORICO 3 (Condensed Scores !!!) zeitsparende Arbeitstechniken, die den Workflow beschleunigen und zuverlässige Ergebnisse garantieren. Weitere Themen: Dateiaustausch mit anderer Software (DAWs, andere Notationsprogramme), Stimmen-Herstellung mit Stichnoten, Arrangiertechniken, Filmmusik mit Timecode, effiziente Liedtext-Eingabe, TeilnehmerInnen-Fragen …

Frank Heckel
Der deutsche Komponist, Orchestrator und Dirigent ist gleichermaßen für Film/Fernsehen und Konzertsaal tätig. Ende der 90er Jahre übersetzte Heckel die Notations-Software Sibelius ins Deutsche, 2008 erschien dazu sein 720 Seiten starkes SIBELIUS-Praxisbuch. Seit 2017 ist er der offizielle Spezialist der neuen Notations-Software DORICO (Steinberg).

Anmeldung bis 6. November unter office@komponistenbund.at oder unter +43/1/7147233
Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt.

Foto © Brigitte Kindermann-Kreile

Schreibe einen Kommentar