Erhebung der Arbeiterkammer für Solo-Selbstständige

Um für die wachsende Anzahl an Solo-Selbstständigen (die keine Miteigentümer oder Beschäftigte haben) bessere Rahmenbedingungen zu schaffen, macht die Arbeiterkammer eine Erhebung zum Thema „wie Solo-Sebstständige ihre (Arbeits-) Situation wahrnehmen“, Damit die vielfältigen Arbeits- und Lebenssituation bestmöglich abgebildet werden können bittet die Arbeiterkammer möglichst viele Solo-Selbständige aus allen Bereichen an einer 15-minütigen Befragung teilzunehmen.

Den direkten Link zur Befragung können Sie hier abrufen.

Eine Teilnahme zur Befragung ist bis Mitte November 2018 möglich. Die Angaben fließen im Anschluss in eine Analyse ein. Selbstverständlich werden bei der Erhebung keine persönliche Information gespeichert, alle Angaben bleiben somit anonym.

Die Ergebnisse werden voraussichtlich im nächsten Jahr von der Arbeiterkammer präsentiert und stehen danach zur Verfügung.

Sollten es Fragen an den Auftraggeber der Studie geben, wenden Sie sich bitte an: Frau Dr.in Edith Konrad (konrad.e@akooe.at) von der Arbeiterkammer. Sollte es Fragen zur Erhebung geben, wenden Sie sich bitte an Frau Bettina Leibetseder (bl@sora.at) von SORA.

 

Schreibe einen Kommentar