Frauen-Songwriting-Wettbewerb

SIEnergien für Musikerinnen

Anlässlich des Internationalen Frauentags ruft der ÖKB gemeinsam mit Ina Regen zu einem eigens für Frauen geschaffenen Songwriting-Wettbewerb auf. Der Gewinnerin winkt ein Förderpreis sowie der Aufritt in Ina Regens Konzert „SIE ungewöhnlich selbstverständlich“ zum internationalen Frauentag, dem 8. März 2020, im Konzerthaus Wien.

Teilnahmeberechtigt sind Frauen deren Lebensmittelpunkt in Österreich ist und/oder die österr. Staatsbürgerinnen sind. Pro Person kann nur ein Song eingereicht werden.

Der eingereichte Song
– muss eigenständig komponiert sein.
– muss entweder frühestens 2018 erst
-veröffentlicht worden sein, oder, falls bisher unveröffentlicht, in branchenüblicher Qualität vorliegen.
– soll dem Genre Liedermacher, Singer-Songwriter oder Pop/Rock zuordbar sein.
– darf eine maximale Länge von 4 Minuten haben.

Bewerbungsunterlagen:
– ausgefülltes Anmeldeformular
– mp3 des eingereichten Songs (128 kbit/s) (Kein .mp4 oder .wav! – Es werden ausschließlich Einreichungen mit mp3 berücksichtigt.)

Beides zusammen ist per Email unter dem Betreff „Frauen-Songwriter-Wettbewerb“ an office@komponistenbund.at zu senden.

Einsendefrist: 31. Dezember 2019
Unvollständige oder verspätete Einreichungen können nicht berücksichtigt werden.

Aus allen Einreichungen wird von einer Fachjury die Gewinnerin bestimmt, die einen Förderpreis in Höhe von € 500 und einen Gutschein von Klangfarbe in Höhe von ebenfalls € 500 erhält. Zudem wird die Gewinnerin im Rahmen von „SIE ungewöhnlich selbstverständlich“ am 8. März 2020 im Konzerthaus Wien ihren Gewinnersong selber auf der Bühne vor großem Publikum interpretieren können.

Mit der Einsendung des Songs erklärt sich die Einsenderin mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Schreibe einen Kommentar