Wettbewerbe

Hier können Sie aktuelle Wettbewerbe finden oder posten!

159 Beiträge zu Wettbewerbe

  1. Oekb sagt:

    CALL FOR ENTRIES
    SoundTrack_Cologne 16 vergibt Preis für die beste Musik in einem Kurzfilm

    Auch 2019 zeichnet SoundTrack_Cologne wieder eine Komponistin oder einen Komponisten mit dem PEER RABEN MUSIC AWARD für die beste Musik in einem Kurzfilm aus.

    Für die Vergabe des Preises, der erstmals 2009 überreicht wurde, lädt SoundTrack_Cologne Filmkomponist*innen und Filmemacher*innen herzlich ein, ihre Kurzfilme mit ihren Originalkompositionen einzureichen.

    Prämiert werden Filmscores mit innovativer und dramaturgisch schlüssiger Verwendung von Musik und Ton in Beziehung zur Narration.

    Die Auszeichnung erinnert an den großen deutschen Filmkomponisten Peer Raben, aus dessen Nachlass das Preisgeld von 1.500 Euro gestiftet wird.

    Einsendeschluss für den Wettbewerb ist der 3. Juni 2019.

    Es können Kurzfilme eingereicht werden, deren Produktion nach dem 1. Januar 2018 abgeschlossen wurde oder die nach dem 1. Januar 2018 uraufgeführt wurden. Berücksichtigt werden Filme mit einer Höchstlänge von 15 Minuten in allen branchenüblichen Formaten. Es gibt keine Beschränkungen in Bezug auf Produktionsland, Genre oder Inhalt. Der Film muss überwiegend mit Originalmusik ausgestattet sein.

    Die Nominierten des Wettbewerbs sollten am Samstag, den 31. August 2019 beim Screening der Filme anwesend sein und werden mit ihren Arbeiten (Filme, Kompositionen) dem Publikum und der Jury vorgestellt. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der offiziellen Gala am selben Abend.
    Mehr Informationen finden Sie hier:
    http://www.soundtrackcologne.de

  2. Oekb sagt:

    CALL for Scores
    Composers’ Association of Serbia
    29th International Review of Composers
    Belgrade, 2–6 October 2020

    The deadline for competition applications is 15 October 2019 (CET).

    More informations
    http://composers.rs/en/?p=3050#more-3050

  3. Oekb sagt:

    Im Rahmen des Events „50 Jahre Woodstock“ vom 15.-17. August 2019 im Volkspark Laaerberg haben Singer-/Songwriter (m/w) die Möglichkeit, ihr musikalisches Statement zum Thema „Woodstock“ abzugeben:

    – Aufgrund der regen Nachfrage haben wir den Zeitraum für die Auftritte erweitert und können noch einige Acts unterbringen.

    – Besetzung (aus organisatorischen Gründen): Einzelperson oder höchstens als Duo.

    – Spielzeit pro Act max. 30 Minuten.

    – Wegen der massiven Förderkürzungen können wir leider nur eine Aufwandsentschädigung in Höhe von € 60,– für Einzelpersonen bzw. € 100,– für Duos anbieten.

    Alle Infos zur Veranstaltung gibt es auf unserer Homepage http://www.dream-music.at und der Facebookseite http://www.facebook.com/Favoritner.Kultursommer.

    Anmeldung bis spätestens 02.06.2019 unter info@dream-music.at

  4. Oekb sagt:

    Internationaler Kompositionswettbewerb „Sound of Children´s Rights“
    anlässlich des diesjährigen Jubiläums „30 Jahre Kinderrechtekonvention“ veranstaltet das Bundeskanzleramt, Sektion V – Familien und Jugend in Kooperation mit der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und UNICEF Österreich den Internationalen Kompositionswettbewerb „Sounds of Childrens‘ Rights“.

    Die Einladung zu diesem Wettbewerb richtet sich an junge Komponist/innen und Musiker/innen, die bereit sind, sich mit der Thematik von Kinderrechten in musikalischer Form auseinanderzusetzen.

    Zur Teilnahme berechtigt sind junge Menschen aller Nationen mit einem späteren Geburtsdatum als dem 15.7.2001.

    Die Einreichfrist für die Teilnahme am Wettbewerb ist der 15. Juli 2019 !

    Weitere Informationen finden Sie hier.

  5. Oekb sagt:

    Call for Scores/Komponistinnen-Wettbewerb
    Die Orchesterwelt plant im Herbst dieses Jahres ein Kammermusikkonzert mit Werken österreichischer Komponistinnen und Komponisten mit einem integrierten Komponistinnen-Wettbewerb. Das Projekt steht unter der Schirmherrschaft der designierten Wiener Vizebürgermeisterin Birgit Hebein.

    In diesem Zusammenhang schreibt die Orchesterwelt einen Call for Scores aus. Gesucht werden Kompositionen österreichischer Komponistinnen aus den letzten 3 Jahren, die in Österreich bisher noch nicht aufgeführt worden sind.
    Dieser Wettbewerb richtet sich an alle in Österreich lebenden oder in Österreich geborenen Komponistinnen ohne Altersbegrenzung. Die Teilnahme an diesem Projekt ist kostenfrei.
    Die Werke sollen für eine Besetzung von bis zu 5 Instrumenten (außer Klavier, Schlagzeug und Elektronikverwendung) konzipiert sein. Die Dauer des Werkes soll zwischen 5-15 Minuten liegen.
    Außerdem können von in Österreich lebenden Komponisten bis zum
    15.06.2019 Vorschläge von bereits geschriebenen oder bis zum Ende August fertiggestellten Werken eingereicht werden. Die Einreichung darf mehrere Werkaufführungsvorschläge enthalten.

    Das Aufführungsmaterial muss bis zum 1. September 2019 der Orchesterwelt in Papierform vorliegen.

    Das Konzert findet am 25 Oktober im Wappensaal des Wiener Rathauses statt. Aus allen Einreichungen werden für dieses Konzert 6 bis 8 Kompositionen ausgewählt, die zur Aufführung kommen.

    Während des Konzerts entscheidet eine von der Orchesterwelt einberufene Jury über einen Geldpreis (mind. 1.000 €), der an eine Komponistin vergeben wird.
    Darüber hinaus wird ein Publikumspreis vergeben. Dieser Preis (mind. 500
    €) kann sowohl an eine Komponistin als auch einen Komponisten vergeben werden. Die Abstimmung erfolgt nach einer einfachen Mehrheit der Publikumsstimmen.

    Bewerbungsfrist ist der 15.06.2019

    Alle Informationen sind unter http://www.orchesterwelt.at zu finden oder können bei leitung@orchesterwelt.at angefragt werden.

  6. Oekb sagt:

    ECCO CALL
    Die European Composer und Songwriter Alliance (ECSA) ruft alle KomponistInnen auf Saxophon-Quartett Werke für ein Konzert des European Contemporary Composers Orchestra (ECCO) einzureichen. Das Konzert findet im Rahmen der ECSA Generalversammlung am 8. Oktober 2019 in Stockholm statt.

    Für folgende Instrumente kann eingereicht werden:
    o Sopransaxophon
    o Altsaxophon
    o Tenorsaxophon
    o Baritonsaxophon
    o Elektronik (nur vorbespielt)

    Es können Stücke für Saxophonquartett und gemischte Musikstücke (Saxophonquartett und Elektronik) eingereicht werden, wobei elektronische Teile nur als Sounddateien oder Max-Patches gebracht werden können.
    Das Werk sollte nicht länger als 15 Minuten sein. Das Werk sollte nicht älter als 20 Jahre sein und bereits aufgeführt worden sein.
    Die Einreichung der Partitur muss online erfolgen und zusätzlich eine mp3 Audioaufnahme einer Aufführung beinhalten. Pro Land können bei der ECSA 3 Werke eingereicht werden.
    Einsendung der Werke bitte an info@komponistenbund.at

    Einreichfrist ist der 7. Juli 2019

    Die detaillierte Ausschreibung sowie weitere Informationen finden Sie hier.

  7. Die rote Brille sagt:

    Aufführungsmöglichkeit in schönem Rahmen in Wien

    In der von Walter Baco ins Leben gerufenen erfolgreichen Kammermusikreihe „Die rote Brille“ gibt es gelegentlich die Möglichkeit für Komponisten (fast) jeden Genres, ihre Werke aufzuführen. Es steht ein Bösendorfer Flügel zur Verfügung, 70 Plätze. Die Bedingungen: Die Komponisten suchen selbst die Instrumentalisten aus und organisieren die Proben. Keine Vokalmusik. Wechselnde Kuratoren sind für die Programmauswahl verantwortlich. Die Instrumentalisten erhalten ein Honorar. Bevorzugt werden möglichst kurze (max. 12 min) Musikstücke für bis zu 6 Musiker. Kurze Infos mit einem Programmvorschlag, Bio und Links zu Hörbeispielen (bevorzugt) an kulturag@kulturag.com.

    Partituren (können nicht zurückgeschickt werden) per Post an KulturAG, 1090 Wien Clusiusgasse 11/18

    Infos: http://www.kulturag.com

  8. Alexander Khubeev sagt:

    Call for Submission: Composition Course reMusik.org
    VI ST. PETERSBURG INTERNATIONAL NEW MUSIC FESTIVAL

    Deadlines: March 1, March 15 and April 10

    The Saint-Petersburg Contemporary Music Center «reMusik.org» announces the VI St. Petersburg International New Music Festival, taking place from May 20th — 26th, 2019. The reMusik.org Festival is a point of intersection where the diverse world views of contemporary composers meet at a crossroads of musical paths that have emerged in the past few years. The festival program has numerous highlights; instead of relying on the form of traditional concerts it will be additionally offering composition course, master classes, scientific conference, presentations, forum, educational lectures and workshops.

    The Composition Course will be held from May 17th — 26th in St. Petersburg. This creative composing lab is an exciting opportunity for young and emerging composers from around the world. Twenty-five composers will be selected through a portfolio application process to meet and work with honors composers and internationally-acclaimed ensembles invited to this year’s festival.
    During the 9 days, the Composition Course gives participants access to distinguished composers, concerts, and masterclasses while affording each participant ample time to compose in a relaxed environment and enjoy the famous White Nights Season in St. Petersburg, Russia!

    Website: https://en.remusik.org/academy/courses/composition/

    DATES

    May 17th (Arrival Date) — 27th (Departure Date), 2019.

    TUTORS

    Raphaël Cendo (France), Oscar Bianchi (Switzerland), and Vladimir Tarnopolsky (Russia).

    ELIGIBILITY

    All composers age 18 and over

    SUBMISSION GUIDELINES

    All applications must be submitted online. The jury will select 25 composers into three groups*:
    6 Composers (Group A), 14 Composers (Group B), and 5 Composers (Group C). Each group gives participants a possibility to advance their skills through the following opportunities:

    Group A
    ● 3 hours of individual lessons (One lesson with each tutor);
    ● Performance and professional recording of their work at one of the festival concerts;
    ● 45-minutes presentation of their work;
    ● Access to all events and concerts.

    Group B
    ● 3 hours of individual lessons (One lesson with each tutor);
    ● Performance a part of their work during 1—2 workshops/reading sessions with soloists and ensembles-in-residence;
    ● 45-minutes presentation of their work;
    ● Access to all events and concerts.

    Group C
    ● 3 hours of individual lessons (One lesson with each tutor);
    ● 45-minutes presentation of their work;
    ● Access to all events and concerts.

    Free Auditors
    Auditors are welcome to join the St. Petersburg International New Music Festival. This is a great opportunity for anyone wanting to learn from the accomplished artists and be immersed within the excitement of the Festival. All auditors receive all the benefits of observing experienced artists working with students. They will additionally have access to all concerts, and events.

    The Festival is definitely a good reason to come to St. Petersburg in May. Participating at this event will give you an opportunity to see St. Petersburg with the eyes of the insider and enjoy the famous White Nights Season on St. Pete’s Bridges!

    * You may apply for multiple selection groups.

    SUPPLEMENTAL MATERIALS

    In addition to the application form, please submit the following:

    Group A
    ● 2-3 scores (submitted electronically in .pdf format via Dropbox, Google Drive or similar);
    ● Recordings of 1-2 works (submitted electronically via Dropbox, Google Drive or similar);
    ● Biography.

    Notes:
    At least one of the scores must to be submitted for one of the following lineups:
    – flute, clarinet, oboe, violin, viola, cello, piano, percussion (1-5 performers)
    – piano and string quartet (1-5 performers)
    – 2 pianos, 2 percussionists (1-4 performers)

    Adding electronics to each lineup is possible, but before you submit your application, please send your technical rider to check the details.
    email us at contact@remusik.org

    Composers admitted to the composition course (Group A) must send, no later than Friday, March 15th, 2019, the score and the instrumental parts of the piece to be used for performance in the concert.

    Group B
    ● 2-3 scores (submitted electronically in .pdf format via Dropbox, Google Drive or similar);
    ● Recordings of 1-2 works (submitted electronically via Dropbox, Google Drive or similar);
    ● Biography.

    Notes:
    Applicants are requested in the below list to select two of the available instrumental lineups for participation in the workshops/reading sessions (the selection committee accepts 1 or 2 of them):
    flute, clarinet, violin, cello, piano, percussion (1-6 performers)
    alto saxophone, soprano saxophone (one soloist)
    2 pianos, 2 percussionists (1-4 performers)
    flute, oboe, clarinet, violin, viola, cello (1-6 performers)

    Composers admitted to the workshop (Group B) must send, no later than Friday, April 5, 2019, the score and the instrumental parts of the piece to be used for participation in the workshop.

    Group C
    ● 2-3 scores (submitted electronically in .pdf format via Dropbox, Google Drive or similar);
    ● Recordings of 1-2 works (submitted electronically via Dropbox, Google Drive or similar);
    ● Biography.

    PARTICIPATION FEE

    Group A: €540
    Group B: €430
    Group C: €290
    Free auditors: €150

    Payment can be made in two instalments: after selection results and upon arrival to Saint-Petersburg.

    INCENTIVES

    1— 3 Participants will be selected to be performed on the next Festival in 2020 and their work to be published by Edition reMusik.org.

    REQUIREMENTS

    ● English Language
    ● International students will receive an official invitation to the festival from the Saint-Petersburg Contemporary Music Center „reMusik.org“. Students living in countries that have visa services with the Russian Federation, must apply for their visa, independently, at the nearest embassy or consulate of the Russian Federation.
    ● Travel, housing, living costs and visa expenses are the individual responsibility of the participants and reMusik.org is not responsible for paying that.

    APPLICATION DEADLINE

    ● Group A: 1st March 2019 (The results will be announced on Tuesday, March 5th, 2019);
    ● Group B: 15th March 2019 (The results will be announced on Wednesday, March 20th, 2019);
    ● Group C: 10th April 2019 (The results will be announced on Monday, April 15th, 2019);
    ● Free Auditors: 25th April 2019.

    There’s no application fee.

    Questions?
    Contact our Admissions Team by phone at 8-9519413 (RU), +7-812-951-9426 (INT’L),
    or by email at admissions@remusik.org

    Saint-Petersburg Contemporary Music Center
    http://www.remusik.org

  9. Composition competition „Torre della Quarda“ – Savona, 2019 Edition
    The association Ensemble Nuove Musiche is organizing a competition aimed at new
    compositions. The winning scores will be performed as part of the 7th edition of the
    Festival Internazionale di Musica di Savona, in 2019.
    Art. 1 – The competition is open to all nationalities with no age limit and with
    limitless styles of composition.
    Art. 2 – TYPES OR SCORES
    The presented compositions must not have received any awards in other
    competitions, or other call for scores, but they may have already been performed.
    Published scores may be presented, but they must not incur any monetary cost to
    the association (editorial rental fees of parts or fees for the performance both for
    chamber compositions and for orchestra composition).
    The competition is organized into three different sections:
    Section 1 – Chamber music
    Formations admitted:
     Piano solo (also prepared with discretion). Four-hand piano pieces are not
    allowed
     Solo Flute. The performer may use: piccolo, flute in C, flute in G
     Solo Violin
     DUO: Flute (piccolo, flute in C, flute in G) + violin
     DUO: Piano (also prepared with discretion; only one performer) + flute
    (piccolo, flute in C, flute in G)
     DUO: Piano (also prepared with discretion; only one performer) + violin
     TRIO: Piano (also prepared with discretion; only one performer) + flute
    (piccolo, flute in C, flute in G) + violin
    The length of the composition must be between a minimum of 2 minutes and a
    maximum of 10 minutes.
    Each candidate may present one or more compositions in the same category and/or
    different categories.
    Section 2 – String quartet
    Violin I, Violin II, Alto, Cello
    The length of the orchestra composition must not exceed 15 minutes; there is no
    minimum length.
    Section 3 – Organ
    Available type of instrument:
    Modern organ with an electric transmission (two / three keyboards).
    For the phonic arrangements references please see the following link:
    http://www.cattedralesavona.it/organo-mascioni/
    Savona, Cattedrale di N.S. Assunta, organo Mascioni 1935-1995
    The length of the composition must be between a minimum of 2 minutes and a
    maximum of 10 minutes.
    In all three sections (chamber music, string quartet, organ) the use of electronic
    disposals is not permitted, at all.
    http://www.ensemblenuovemusiche.eu/en/composition-competition/

  10. 5. Internationaler Nikolaus Fheodoroff Kompositions-Preis
    Das Land Kärnten schreibt in der Kategorie „INSTRUMENTAL“ einen mit € 10.000,– dotierten Kompositions-Preis aus.

    Bewerbungen können bis spätestens 30. April 2020 an das Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 14 – Kunst und Kultur, Burggasse 8, 9021 Klagenfurt am Wörthersee, gerichtet werden.

    Nähere Details finden Sie unter

    https://www.kulturchannel.at/ausschreibungen/artikel/land-kaernten/artikel/internationaler-niklaus-fheodoroff-kompositions-preis/

Schreibe einen Kommentar