Jugend komponiert 2016 – Finale

Der Österreichische Komponistenbund lädt jedes Jahr junge Menschen im Alter von 10 bis 18 Jahren zum Bundeswettbewerb „Jugend komponiert“ ein.
Das Finale des Wettbewerbs 2016 findet am 3. Juni in Salzburg statt.

JK2016

Finalkonzert „Jugend komponiert 2016″

Freitag, 3. Juni 2016, 13:30h  
in den Kavernen 1595 (Gstättengasse 27-29, 5020 Salzburg)
Der Eintritt ist frei!

Zu hören sind die Uraufführungen der Werke der sieben FinalistInnen des bundesweiten Nachwuchs-Kompositionswettbewerbes „Jugend komponiert“.
Besetzung der Werke: Flöte und Gitarre

Anahid Hashemi: „Die Kiwis“
Kiron Atom Tellian: „Für mein Stoffhuhn“
Johannes Beranek: „Liaison eines Schmetterlings“
Magdalena Elisabeth Fürntratt: „Star Wars 7 Suite“
Georg Klöpfer: „Traummännlein“
David Mandlburger: „Riverside Road“
Dana Schraml: „Tango No. 1“

Ensemble:
Flöte: Tomoko Sato
Gitarre: Barbara Giusto

Anhand der Uraufführung der Werke werden die diesjährigen PreisträgerInnen des „Jugend komponiert“ gekürt.
Die diesjährige Jury bilden:
Alexander Kukelka (Komponist, Präsident ÖKB)
Ludwig Nussbichler (Komponist, Direktor Musikum Stadt Salzburg)
Univ. Prof. i.R. MMag.Gunter Waldek (Komponist, Präsident OÖKB)
Albin Zaininger (Komponist, Direktor Landesmusikschule Marchtrenk/OÖ)
Juryvorsitz: Mag. Richard Graf (Komponist, Präsident INÖK)

AspekteSPIELRÄUME
PreisträgerInnenkonzert „Jugend komponiert“ und Aspekte Sonderpreis

Freitag, 3. Juni 2016, 16:00h
in den Kavernen 1595 (Gstättengasse 27-29, 5020 Salzburg)

Im Rahmen des Landeswettbewerbs Prima la Musica in Salzburg wird jährlich für herausragende Interpretation von Musik unserer Zeit der „Aspekte Salzburg Sonderpreis“ vergeben. Ausgewählte PreisträgerInnen erhalten die Gelegenheit, im Rahmen der „AspekteSPIELRÄUME“ am 3. Juni 2016 in den Kavernen 1595 aufzutreten. Dieses Konzert ist zudem das Preisträgerkonzert des Bundeswettbewerbs „Jugend komponiert“.

Karten unter: https://www.aspekte-salzburg.at

 

Bundespreisträgerkonzert „prima la musica“

Samstag, 4. Juni 2016, 15:00h
Brucknerhaus Linz

Das Gewinnerstück von „Jugend komponiert“ kommt erneut zur Aufführung im Rahmen von Abschlusskonzert und Preisverleihung des Bundeswettbewerb „prima la musica 2016“.

 

„Jugend komponiert“ ist ein Projekt des Österreichischen Komponistenbundes in Kooperation mit Musik der Jugend und dem Festival Aspekte Salzburg.

Mit freundlicher Unterstützung von:

Logos jugend komponiert

Schreibe einen Kommentar