Kompositionswettbewerb „Neue Lieder braucht das Land“

Einer der fixen Bestandteile in der österreichischen Musikszene ist auch der Kompositionswettbewerb des VÖV in Zusammenarbeit mit der AKM. Nicht nur dass „Neue Lieder“ entstanden sind, es haben auch neue Interpreten damit den Weg auf die Bühne bzw. in die Öffentlichkeit geschafft.

2019 wird der Kompositionswettbewerb unter dem Arbeitstitel

„Neue Lieder braucht das Land“

laufen und soll Lieder „zum Mitsingen“ hervorbringen.

Wichtig ist es dass die eingereichten Musikstücke einen singbaren Refrain „der ins Ohr geht“ enthalten, wobei die Musikrichtung (Schlager- Volks – Volkstümlich – Austropop oder Pop – Songs) frei zu gestalten ist.

Einsendeschluss ist der 31. Mai 2019

Binnen vier Wochen nach dem Einsendetermin entscheidet eine Fachjury und wird 15 Titel auswählen. Diese Titel gelten als Siegertitel und werden marktgerecht produziert und als CD veröffentlicht und im Rahmen einer TV-Show präsentiert.

Mit diesem Wettbewerb möchte der VÖV und die AKM Belebung in die Österreichische Unterhaltungsmusik bringen und Musikschaffende der erwähnten Musikrichtungen zu freundschaftlicher Zusammenarbeit bewegen.

Details der Ausschreibung finden hier, ebenso das Anmeldeformular.

Schreibe einen Kommentar